Farbwelt BALI

Frisch und freundlich, dabei lässig und leicht – das ist die Mode unserer Farbwelt Bali. Leuchtende Farben wie Blau und Orange und der
kühle Tragekomfort von Leinen begleiten dich in den paradiesischen Sommer. Jeden Tag Traumurlaub, den wir einfach genießen möchten.

Leinenbluse

Leinenbluse

Hose

BALI - Der SEHNSUCHTSORT IN INDONESIEN

Traumhafte Strände, magische Tempel und tropisches Klima – das ist Bali! Wen schon mal das Fernweh geplagt hat, dem sind diese Dinge wahrscheinlich direkt in den Sinn gekommen, gefolgt von Bildern satter Reisterrassen und wunderschöner Vulkan-Landschaften.

Egal ob Erholungsurlaub, Backpacking oder Action-Trip, die kleine Insel im indischen Ozean hat einfach für jeden etwas zu bieten. Eine Besonderheit, die gerne beim übereifrigen Buchen vergessen wird, ist das tropische Klima, das dich am anderen Ende der Welt erwartet. Denn hier herrschen nicht unsere gewohnten Jahreszeiten, sondern die Trocken- und Regenzeit. Wenn du also lieber durch die schönen Gassen bummeln statt schwimmen willst, solltest du dich vorher über die beste Reisezeit informieren.

 

Dass Bali weit mehr zu bieten hat als nur schöne Strände ist mittlerweile überall bekannt und macht die Insel längst nicht mehr zu einem Geheimtipp.

Trotz des großen Touristenansturms lohnt sich ein Besuch dennoch – wir zeigen dir was du nicht verpassen solltest.

Ulun Danu Beratan Temple
Ulun Danu Beratan Temple
© Guillaume Marques via unsplash.com / CC0

Insel der Götter

Auch wenn das Urlaubsprogramm hauptsächlich Wellness oder Surfen vorsieht, niemand sollte sich die einzigartige hinduistische Kultur der Insel entgehen lassen. Denn Bali ist nicht einfach ein beliebtes Reiseziel. Wer schon mal dort war und vielleicht einen kleinen Kulturschock (im positiven Sinne) erlebt hat, weiß, dass Bali ein eigenes Lebensgefühl ist.

Die meisten Balinesen sind streng gläubig und verehren die Götter, weshalb du an jeder Ecke die unzähligen Statuen und die alltäglichen Rituale wie der Opfergabe an die bösen Geister bestaunen kannst. Ein besonderes Highlight sind dabei die vielen reich geschmückten Tempel, die auch Touristen einladen, an den bunten Zeremonien teilzunehmen und sich von Tanz- und Theatervorführungen verzaubern zu lassen. Der Pura Ulun Danu Bratan gehört dabei zu den schönsten und beliebtesten Attraktionen, den du am besten schon am frühen Morgen besuchst, um zu große Menschenansammlungen zu vermeiden.

Yoga-Auszeit

Für alle Yoga-Liebhaber ist vor allem die Gegend rund um Ubud und Canggu sehr zu empfehlen. Beim Yoga und der Meditation gibt es viele Parallelen zur hinduistischen Glaubenseinstellung und der Lebensweise der Balinesen, weshalb sich die Insel zu einem wahren Mekka für Yogis entwickelt hat. Und auch wenn du es selbst noch nie ausprobiert hast, ist Bali definitiv der richtige Ort dafür! Die wohl größte und bekannteste Yogaschule ist das Yoga Barn und befindet sich südlich von Ubud. Plane dir etwas Zeit ein und lass dich von Yoga-Spirit verzaubern, es lohnt sich!

Meditieren auf Bali
Meditieren auf Bali
© Jared Rice via unsplash.com / CC0
Bali ist ein Surferparadies
Bali ist ein Surferparadies
© Hakan Nural via unsplash.com / CC0

Surferparadies Bali

„Bali hat die besten Wellen“ heißt es, also steht Surfen natürlich auch bei uns ganz oben auf der To-Do-Liste! An den Küsten Balis wimmelt es nur so von Surfschulen und das nicht ohne Grund: Das fantastische Klima zieht das ganze Jahr über unzählige Surfer auf die Insel, die die höchsten Wellen für sich ergattern wollen. Wenn du Lust hast das Meer in größeren Gruppen zu erkunden und den Abend auf einer Party ausklingen zu lassen, dann bist du im Touristen-Hotspot Kuta am richtigen Ort. Für alle, die es lieber entspannter angehen lassen wollen, sollten sich von Kuta entfernen und ihr Glück auf dem Surfbrett lieber im Süden der Insel versuchen. Aber egal wo, in ganz Bali gibt es die perfekten Spots für jedes Level. Also rauf auf’s Brett und los!